A A A
Home »  Grundschule Lindheim

Grundschule Lindheim Ganztägig geöffnete Schule Vielfältiges AG-Angebot

Unser Neubau mit 6 Klassenräumen

Liebe Besucher, herzlich willkommen in der Grundschule Lindheim und danke für Ihr Interesse.

Die Grundschule Lindheim ist eine zweizügige Schule im ländlichen Ostteil des Wetteraukreises. Neben dem doppelstöckigen in den fünfziger Jahren errichteten Hauptgebäude wurde zum Schuljahr 2006/07 ein neues Schulgebäude errichtet. Die Grundschule erhielt sechs neue Klassenräume in zweigeschossiger Bauweise. Zwei der neuen Räume wurden mit einer Faltwand getrennt, so dass ein größerer Raum für Veranstaltungen zur Verfügung steht. Im Zuge der Umbaumaßnahmen erhielt die Betreuungsschule einen neuen Raum sowie eine gut eingeichtete Küche.

Auch der Altbau wurde renoviert.

 

Ein weiterer doppelstöckiger Neubau, der beide bestehenden Gebäude miteinander verbindet, wurde im Frühjahr 2011 fertiggestellt. Im Erdgeschoss des Verbindungsbaus sind ein großes Foyer,ein freundlicher und heller Betreuungsraum, ein großer Mehrzweckraum mit modernster Technik ausgestattet und ein geräumiger Lehrmittelraum im Obergeschoss entstanden. 



Im Haupthaus befinden sich  zwei Klassenräume, ein Computerraum mit fünfzehn vernetzten und internetfähigen Computern, die Schülerbibliothek und der Kunstraum.  Im Erdgeschoss befinden sich das Lehrerzimmer, das Dienstzimmer der Schulleiterin, das Sekretariat, ein Besprechungszimmer und eine kleine Küche.

In den Sommerferien 2013 wurden unsere sanitären Anlagen komplett renoviert. Den Schülerinnen und Schülern unserer Grundschule stehen nun farbenfrohe und  kindgerecht gestaltete WC-Anlagen zur Verfügung.

Wir genießen es sehr, in den hellen großen Räumen viel Platz für abwechslungsreichen Unterricht und Freizeit zu haben. Viele positive Rückmeldungen haben wir auch über die farbliche Gestaltung des Gebäudes bekommen. Allen Klassen steht das „Grüne Klassenzimmer”, ein Klassenraum im Freien, zur Verfügung. Der Sportunterricht wird im gegenüberliegenden Bürgerhaus erteilt.

Das ist uns wichtig:

Wir wollen Interessen  und  Begabungen unserer Schüler fördern, indem wir ihnen neben dem Pflichtunterricht eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften bieten.

Wir wollen das Selbstbewusstsein und die Selbstsicherheit unserer Schüler fördern, indem wir ihnen Möglichkeiten bieten, sich in ihrem sozialen Umfeld zu bewähren und Gelerntes zu präsentieren. Dies tun wir, indem wir uns „öffnen” und mit Partnern kooperieren, z.B. mit kommunalen Einrichtungen, mit  Vereinen oder mit der Kirchengemeinde.

Wir wollen die Schüler darauf vorbereiten, Bürger Europas zu werden. Drei Jahre lang haben wir im Rahmen eines Comenius-Projektes mit Schulen in Bulgarien, Italien, Norwegen und Spanien kooperiert. Regelmäßig nehmen Schüler unserer Französisch-AG an Fahrten in die Partnergemeinde Beauchamp teil.

Wir wollen die Gesundheit unserer Schüler fördern und haben bereits die Teil-zertifikate  „Gesunde Ernährung” und „Bewegung” erworben. Den Grundschulen kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu, denn gesundheits-fördernde Verhaltensweisen werden in den ersten Lebensjahren geprägt.

Wir wollen, dass jeder gerne zur Schule kommt. So steht es in unseren Schulregeln. Motivation und eine positive Einstellung fördern erfolgreiches Lernen. Mehr zu diesen Punkten und weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten.

Haben Sie Anregungen, Anmerkungen oder Fragen? Dann laden wir, das Kollegium, Sie herzlich zu einem Gespräch ein! Oder schreiben Sie uns einfach eine E-mail.